Gin – Wacholder zum Trinken

Destillierter Alkohol aus Getreide, Obst oder Kartoffeln, aromatisiert mit Wacholder und anderen „Botanicals“ (Pflanzen, Pflanzenteile) – das ist Gin. Charakteristisch für Gin ist der Alkoholgehalt von mindestens 37.5 Vol-% sowie der vorherrschende Wacholdergeschmack.

Die Herstellung bestimmt den Stil

Cold Compound Gin

Für diesen Stil werden die Pflanzen und Pflanzenteile so lange in den Alkohol eingelegt, bis sie ausgelaugt sind. In Schritt zwei werden die Pflanzenteile herausgefiltert. Schritt drei ist schon der finale Schritt, das Produkt wird abgefüllt und ist fertig.

Distilled Gin

Dieser Stil unterscheidet sich vom „Cold Compound Gin“ durch einen zusätzlichen Schritt: Die Pflanzenauszüge werden ebenfalls destilliert, was zu einer Verstärkung des Geschmacks führt. Zusätzliche Aromatisierungen nach der zweiten Destille können, müssen aber nicht erfolgen.

London (Dry) Gin

Dieser bekannteste Ginstil tauchte erstmals nach 1830 in London auf. Basisalkohol in hoher Qualität wird redestilliert. Das Destilat mit mindestens 70 Vol-% Alkohol darf nach der Destillation nicht mehr aromatisiert werden. Die Trinkstärke wird daher lediglich durch Zugabe von Wasser eingestellt.

Gin aus Vorarlberg

Auch in Vorarlberg wird in verschiedenen Regionen Gin hergestellt. Die besten Produkte aus heimischer Produktion finden Sie in unserem Geschäft.

Ein Auszug aus unserem Gin-Sortiment

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns über dieses Formular, per Telefon oder per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

8 + 13 =